Aktuelles

WAHLEN 12.02.2021

Am 12ten Februar finden in der Vitalwelt wieder die Wahlen unserer Ortsgruppenleitung statt.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen und dazu aufgerufen daran teilzunehmen.

Um den besonderen Umständen durch die Corona-Pandemie gerecht zu werden bestellt unser Vorstand dieses Jahr einen Wahlvorbereitungsausschuss ein. Dieser kümmert sich um die ordnungsgemäße Ausschreibung und Durchführung der Wahl und entwickelt Wege um die Wahl für alle, ohne erhöhtes Infektionsrisiko, zu ermöglichen.

Von den Jungmitgliedern werden Jugendleiter:in und Stellvertreter:in gewählt.

13.08.2020 | 11:19 Uhr | GEKENTERTES KANU

Um 11:19 Uhr wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst, der Feuerwehr, weiteren Einheiten der Wasserrettung und dem Einsatzführungsdienst durch die ILS Rosenheim alarmiert. Gemeldet wurde ein gekentertes Kanu mit zwei Kindern, die um Hilfe rufen.Durch das schnelle Eingreifen von anderen Wassersportlern konnten die Kinder schnell und sicher ans Land gebracht werden. Den Kindern ist glücklicherweise nichts passiert, so dass die Kräfte wieder abrücken konnten.

12.08.2020 | 17:06 Uhr | VERMISSTENSUCHE

Nachdem Badegäste beobachtet haben, wie ein Junge ins Wasser sprang und anschließend nicht wieder auftauchte, wurden wir als Wasserwacht durch den Bademeister alarmiert.Umgehend wurde mit der Suche – unter anderem mit einem Rettungstaucher – begonnen.Durch den Einsatzleiter wurden im Verlauf weitere Kräfte zur Einsatzstelle nachgeführt, welche den Bereich um die potenzielle Untergangsstelle abgesucht haben. Gegen 20:15 Uhr wurde der Einsatz ergebnislos beendet. Nachdem es bislang auch keine Vermisstenmeldung gibt, hoffen wir, dass das Kind den See an einer sicheren Stelle längst wieder verlassen hat und wohl auf ist.

Artikel im Miesbacher Merkur

Unser stlv. technische Leiter erklärt, warum eine Vermisstensuche NIE übertrieben ist, auch wenn letztendlich niemand vermisst wurde:

Interview mit Simon Horst

Jedes Menschenleben zählt! Und das steht über allem.

09.08.2020 | 12:38 Uhr | GEKENTERTER KATAMARAN

Einsatzkräfte der Wasserwacht Schliersee wurden heute Mittag durch eine Privatperson zu einem gekenterten Katamaran alarmiert. Wie sich herausstellte handelte es sich um eine Übung des örtlichen Segelclubs. Just in diesem Moment ist dem Begleitboot jedoch der Sprit ausgegangen, so dass wir kurzerhand das Boot in Schlepp genommen haben und in seinen Heimathafen verbracht haben.